Disbopox 453 Verlaufschicht

Disbopox 453 Verlaufschicht
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
914,66 EUR *
914,66 EUR pro kg
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten *
In den Warenkorb

Lieferzeit: 7-10 Tage *
Art.Nr.: S250520182040
Hersteller: CAPAROL
Mehr Artikel von: CAPAROL

Verpackungsgröße:



  • Details

Produktbeschreibung

Disbopox 453 Verlaufschicht

Verwendungszweck

Durch die emissionsmimimierte, schadstoffgeprüfte Formulierung besonders geeignet für alle "sensiblen Bereiche wie z.B. Aufenthaltsräume, Krankenhäuser, Kindergärten und Tagesstätten, Schulen usw.
Für mineralische Bodenflächen mit hoher mechanischer Belastung im Industrie- und Gewerbebereich, wie z.B.:
Lager und Fabrikationsräume, Verladerampen, Aufenthaltsräume

Ideal als abriebfester und rutschhemmender Einstreubelag auf erdberührten Bo­denflächen in Parkhäusern/Tiefgaragen einsetzbar. Zwischenbeschichtung im Disboxid Stone­Color-System für repräsentative Innenräume.

Geprüft nach den AgBB-Prüfkriterien für VOC-Emissionen aus innenraumrelevanten Bauprodukten. Das Bewertungsschema des AgBB (Ausschuss zur gesundheitlichenBewertung von Bauprodukten) wurde von den Umwelt- und Gesundheitsbehörden für die Verwendung von Baumaterialien in sensiblen Bereichen wie z.B. Aufenthaltsräumen abgeleitet.

Eigenschaften

  • einsetzbar auf mattfeuchten, zementgebundenen Untergründen
  • gut chemikalienbeständig
  • wasserdampfdiffusionsfähig – geeignet für erdberührte Bodenplatten ohne Abdichtung sowie Magnesit- und Anhydritestrich
  • variabel als Grundierung, Kratzspachtelung, Verlaufbeschichtung und Einstreubelag einsetzbar
  • rutschhemmende und sichere Oberflächen herstellbar
  • emissionsminimiert und TÜV-Schadstoff geprüft

Materialbasis

Wasserverdünnbares 2K-Epoxidflüssig­harz

Verpackung/Gebindegrößen

10 kg Kunststoff-Kombi-Gebinde, 40 kg Gebinde (Masse: 36 kg Kunststoff-Hobbock, Härter: 4 kg Blech-Eimer)

Farbtöne

Kieselgrau, Steingrau, Mittelgrau 
Sonderfarbtöne auf Anfrage.

Exclusive Farbgestaltung durch die Farb­töne der FloorColor-Kollektion möglich. Farbtonveränderungen und Kreidungser­scheinungen bei UV- und Witterungsein­flüssen möglich.

Organische Farbstoffe (z.B. in Kaffee, Rotwein oder Blättern) so­wie verschiedene Chemikalien (z.B. Desin­fektionsmittel, Säuren u.a.) können zu Farb­tonveränderungen führen. Schleifen­de Beanspruchungen können zum Verkrat­zen der Oberfläche führen. Die Funktions­fähigkeit wird dadurch nicht beeinflußt.

Hinweis: Bei intensiven Farbtönen kann es durch unterschiedliche Schichtdicken und ungleichmäßige Austrocknung zu leichten Farbtonunterschieden kommen.

Glanzgrad

Seidenmatt

Lagerung

Kühl, trocken, frostfrei. Originalverschlossenes Gebinde mindestens 6 Monate lagerstabil. Bei tieferen Temperaturen den Werkstoff vor der Verarbeitung bei ca. 20 °C lagern.

Dichte

ca. 2,0 g/cm3

Trockenschichtdicke

ca. 40 µm/100 g/m2

Diffusionswiderstandszahl µH2O

ca. 6.000 (bei 2 mm Schichtdicke)

Abrieb nach Taber (CS 10/1000 U/1000 g)

80 mg/30 cm2

Druckfestigkeit

ca. 45 N/mm2 (MPa)

Chemikalienbeständigkeit

Chemikalienbeständigkeitstabelle in Anlehnung an DIN EN ISO 2812-3:2007 bei 20 °C
 7 Tage
Prüfgruppe 1 *
Ottokraftstoffe, Super und Normal nach DIN 51600 und DIN EN 228
+
Prüfgruppe 4a *
alle Kohlenwasserstoffe einschl. 2 und 3 außer 4 a und 4 b sowie gebrauchte Motoren- u. Getriebeöle
+
Prüfgruppe 5 *
Ein- und mehrwertige Alkohole (bis max. 48 Vol.-% Methanol), Glykolether (einschl. 5b)
+ (E)
Prüfgruppe 7 *
alle organischen Ester und Ketone (einschl. 7a)
+ (E)
Prüfgruppe 8 *
wässrige Lösungen aliphatischer Aldehyde bis 40 %
+ (E)
Prüfgruppe 9 *
wässrige Lösungen organischer Säuren (Carbonsäuren) bis 10 %
sowie deren Salze (in wässriger Lösung)
+/-
Prüfgruppe 10 *
Mineralsäuren bis 20 % sowie sauer hydrolysierende, anorganische Salze  in wässriger Lösung (pH < 6), außer Flusssäure und oxidierend wirkende Säuren und deren Salze
+ (V)
Essigsäure 5 %ig+/-
Milchsäure 10 %ig+/-
Schwefelsäure 50 %ig+ (V)
Salpetersäure 10 %ig+ (V)
Salzsäure 30 %ig+ (V)
Ammoniak 25 %ig (Salmiakg.)+
Natronlauge 50 %ig+
Eisen(III)-chloridlsg., gesättigt+ (V)
Magnesiumchloridlsg. 35 %ig+
Dest. Wasser+
Kochsalzlsg., gesättigt+
Superbenzin+
Heiz- und Dieselkraftstoff+
Cola+ (V)
Kaffee+ (V)
Rotwein+ (V)
Lysoformlsg. 2 %ig+
Shell Diala Öl+
Skydrol (Hydraulikfl.)+
Trafo-Kühlflüssigkeiten+
Zeichenerklärung: + = beständig, +/– = bedingt beständig, V = Verfärbung,  E = leichte Erweichung

* Entspricht den Bau- und Prüfgrundsätzen für den Gewässerschutz des DIBt. Bei Flüssigkeiten der Gefahrklassen A I, A II und B der VbF (Verordnung über brennbare Flüssigkeiten) ist eine ableitfähige Beschich­tung notwendig.
 

 

Kennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)
Gefahrenpiktogramme :

Signalwort : Achtung
Gefahrenhinweise :
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise : Prävention:
P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P281 Vorgeschriebene persönliche
Schutzausrüstung verwenden.
Reaktion:
P302 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN:
Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
Gefahrenbestimmende Komponente(n) zur Etikettierung:
Reaktionsprodukt: Bisphenol-A-Epichlorhydrinharze mit durchschnittlichem Molekulargewicht <= 700
Bisphenol-F-Epoxidharz MG < 700 Neodecansäureglycidester
 

Diesen Artikel haben wir am 09.02.2012 in unseren Katalog aufgenommen.

* Preis inkl. deutscher MwSt., der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes!

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen!

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller